Vollbild

Wireless Workations

Die Idee

In den Wireless Workations leben und arbeiten wir gemeinsam mit 8-12 digitalen Nomaden in einer großen Villa an Orten in Südostasien, Südeuropa und Lateinamerika. Das Ziel dabei ist es, eine produktive Arbeitsumgebung zu schaffen, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen und einfach eine unvergessliche Zeit mit Gleichgesinnten zu verbringen.

Die Teilnehmer

Wir suchen nach Menschen, die sich gut in eine Gruppe einfügen können und genauso gerne Wissen teilen wie selbst dazulernen. Es ist egal, ob du gerade erst beginnst oder schon ein laufendes Online Business hast: wir setzen alle Hebel in Bewegung, um die passende Gruppe für dich zu finden.

Soziale Verantwortung

Das Privileg mit dem Laptop um die Welt ziehen zu können und von schönen Orten aus zu arbeiten, haben nur die wenigsten Menschen. Genau deshalb möchten wir etwas zurückgeben. Für jede Workation sammeln wir 50 Euro extra pro Kopf ein, die wir sozialen Projekten vor Ort zugute kommen lassen. Außerdem steht es Teilnehmern frei, sich an organisierten Dingen mit Social Impact wie beispielsweise Beach Cleanups, Englischunterricht oder einem Tag im Hundeheim zu beteiligen.

Der Ablauf

Der Tagesablauf während der Workation ist nicht strukturiert und es gibt keinen konkreten Ablaufplan. Wir organisieren uns vor Ort selbst, veranstalten je nach Interesse Workshops, arbeiten an gemeinsam Projekten oder organisieren Tagesausflüge. Für jede Workation gibt es zwei Organisatoren, die du bei Fragen vorab und vor Ort jederzeit ansprechen kannst.

Die Kosten

Die Kosten liegen ca. 25% über dem Selbstkostenanteil. Unterkunft und Anreise der Organisatoren werden auf die verbliebenen Teilnehmer verteilt. Die Kostenkalkulation ist also kein Geheimnis und es verdient niemand etwas an den Workations. In den angegebenen Preisen sind in der Regel die Unterkunft (Einzel- oder Doppelzimmer), die Abholung vom Flughafen, eine lokale SIM-Karte und an manchen Orten ein Scooter/Auto enthalten.

Der Initiator

Sebastian ist ein Entrepreneur, Autor und Blogger aus Berlin. Seit Anfang 2014 unterstützt er mit dem Blog Wireless Life eine Bewegung für ortsunabhängiges Arbeiten und zeigt anderen Menschen, mit mehr Selbstbestimmung zu leben. Die schnell wachsende Community um Wireless Life herum bedient Sebastian mit lösungsorientierten Beiträgen, Büchern, einer Online-Plattform zum Austausch und regelmäßigen Meetups sowie Workations. Mehr über Sebastian

Die Updates

Trage dich in die Newsletter-Liste ein und erfahre als Erste/r, wenn neue Workations geplant werden. Du kannst sicher sein, dass du keine E-Mails von uns erhältst, die nicht einen direkten Bezug zu unseren Coliving- und Coworking-Projekten haben.

Neuigkeiten abonnieren

Die Fragerunde

Einmal im Monat geben wir (Sebastian und vereinzelt andere Organisatoren) ein Live-Webinar, in dem du mehr über vergangene und kommende Workations erfährst und deine Fragen stellen kannst. Wenn du dich für die Teilnahme an einer Workation interessierst, dann solltest du die Live-Fragerunde nicht verpassen.

Für die Fragerunde anmelden

Kommende Workations

Unsere Organisatoren

Wir suchen immer nach Menschen, die selbst gerne eine Workation (mit)organisieren möchten. In der Regel besteht das Orga-Team jeweils aus 2 Personen, die selbst bereits an einer Workation teilgenommen haben.

Zum kompletten Orga-Team

Stimmen von Teilnehmern

  • “Ich kann die Teilnahme an einer Wireless-Life-Workation nur empfehlen, da man andere gleichgesinnte Menschen kennenlernt, sich untereinander austauschen und voneinander lernen kann und man einfach wieder neue Denkanstöße bekommt. Ich habe in Canggu neue Freunde gefunden, mit denen ich weiterhin in Kontakt stehe und die ich jederzeit um Rat fragen kann - und das obwohl wir mittlerweile wieder quer über den Globus verteilt sind.” - Mehr über Nadine auf www.office-journey.de

    Nadine Mandrella
    Virtuelle Assistentin, Bloggerin

  • “Wenn du inspirierende Menschen kennenlernen, dich mit anderen Solopreneuren und Gleichgesinnten austauschen möchtest, ist eine Workation genau das Richtige für dich. Das Ganze noch an einer coolen Location – was will man mehr?” - Mehr über Katharina auf www.jorunalito.com

    Katharina Pavlustyk
    Journalistin und Autorin

  • ”Aus gerade einmal 2 Wochen haben sich langfristige und tiefe Freundschaften entwickelt - und das, obwohl wir alle weiterhin viel in der Welt unterwegs sind. Ebenso haben sich Kooperationen und gemeinsame Projekte ergeben, die so sonst sicher nicht entstanden wären. Es hat irre viel Spaß gemacht und daraus hat sich in so kurzer Zeit ein so großes Netzwerk an Gleichgesinnten entwickelt, das ich nicht mehr missen möchte.”

    Jessica Böhm
    Online-Unternehmerin

  • “Workation Bali 2016 - für mich erstmal ein Abenteuer, denn ich wusste nicht, was genau mich erwartet... Was ich dann erleben durfte war Inspiration pur! Tolle Menschen, Dialoge, Inputs, Unterstützung und ganz viel Gemeinsamkeit! Ich habe sowohl für mein Business wie auch persönlich unglaublich viel mitgenommen von dieser Workation. Und Freunde für´s Leben gewonnen. Danke Sebastian, dass ich dabei sein durfte!” - Mehr über Marion auf www.sinncoach.de

    Marion Lang
    Gründer- und Unternehmercoach

  • “Die Wirelesslife Workations waren eine geniale Erfahrung. So viele klasse Leute, so viel wertvoller Austausch und einfach eine geile Zeit. Ferienlager für Erwachsene.” - Mehr über Jonas auf www.j-breuer.de

    Jonas Breuer
    Programmierer

  • “Es ist eine tolle Erfahrung für Menschen, die gerne in ihrem Business und in ihrer Persönlichkeit weiterkommen wollen.” - Mehr über Sabine auf www.footsteps-coaching.de

    Sabine Schneider
    Führungskräfte-Coach und Personalerin

  • “Auf der Wireless Life Workation erhält man die nötige Motivation und Inspiration für sein Online-Business. Außerdem kann man durch die vielen unterschiedlichen Teilnehmern viel lernen, einiges an neuen Input mitnehmen und lernte tolle neue Menschen kennen.” - Mehr über Sara auf www.loveandcompass.de

    Sara Klüber
    Bloggerin, virtuelle Assistentin

  • “Mich hat die Workation enorm weitergebracht. Ich habe Leute kennengelernt, die absoluter Experte sind auf ihrem Gebiet und unzählige, interessante Gespräche geführt und miterlebt. Der soziale Aspekt und das Gefühl, als digitaler Nomade nicht allein zu sein, waren ein weiteres Plus der Workation.” - Mehr über Charles auf sorglosreisen.com

    Charles Rahm
    SEO-Berater, Reiseblogger

  • "Wir haben an der allerersten Workation auf Bali teilgenommen und können dieses Format nur jedem Empfehlen, der einen Start in das digitale Nomadentum sucht, gerne Ortsunabhängig arbeiten möchte und offen für neue spannende Begegnungen ist. Uns hat die Workation nach 15 Jahren zögern endlich auf den richtigen Weg geführt. Nach einem Jahr Digitalen Nomadenleben können wir sagen, die absolut Richtige Entscheidung." - Mehr über Tanja auf onlinepuls.de

    Tanja Puls
    Inhaberin einer eCommerce Agentur

So bist du dabei

Willst du bei einer oder mehreren Workations dabei sein? Hast du Lust selber eine Workation zu organisieren? Oder hast du eine allgemeine Frage? Hier kannst du uns deine Nachricht schicken. Wir melden es schnellstmöglich bei dir.

Updates abonnieren

Trage dich in die Newsletter-Liste ein und erfahre als Erste/r, wenn neue Workations geplant werden. Du kannst sicher sein, dass du keine E-Mails von uns erhältst, die nicht einen direkten Bezug zu unseren Coliving- und Coworking-Projekten haben.

Neuigkeiten abonnieren

Stelle deine Fragen

Einmal im Monat geben wir (Sebastian und vereinzelt andere Organisatoren) ein Live-Webinar, in dem du mehr über vergangene und kommende Workations erfährst und deine Fragen stellen kannst. Wenn du dich für die Teilnahme an einer Workation interessierst, dann solltest du die Live-Fragerunde nicht verpassen.

Für die Fragerunde anmelden