• Map View
  • Street View
  • Directions
  • Driving
  • Walking
  • Bicycling
  • Transit

Langkawi, Malaysia (04/2017)

  • Posted on
  • 2916
Details
Zeitraum:01.04. - 11.04.2017
Kosten:450 Euro (Einzelzimmer 500 Euro)
Organisatoren:Anett Oehler, Sebastian Kuehn
Teilnehmer:12
Unterkunft:9 Einzel- und 3 Doppelzimmer
Kurzbeschreibung

Im April haben Anett und Sebastian für 10 Tage nach Langkawi eingeladen. Von Workshops und Speed-Coachings bis hin zu einem Barbecue auf einer verlassenen Insel und Hula Hoop Stunden am Strand war alles dabei.

Die Insel ist zwar noch kein Hotspot für digitale Arbeiter, bietet aber eine stabile Internetverbindung, einige schöne Café’s zum Arbeiten und ein gutes mobiles Datennetz. Natur und Strände sind toll, das Essen lecker und die Preise niedrig. Wir hatten das große Glück Anett von Langkawi erleben als Organisatorin dabei zu haben, die seit 3 Jahren auf der Insel lebt und uns die besten Spots zeigen konnte.

Für die Workation haben wir die Unterkunft “Soluna” mit 12 Zimmern und großem Aufenthaltsbereich gemietet. Die Location war perfekt – ruhig und nur 5 Minuten bis zum Cenang Beach.

Unsere Tage sahen in der Regel so aus, dass wir uns um 9 zum morgendlichen Checkin und Frühstück getroffen haben. Über den Tag verteilt gab es Workshops und Ausflüge mit dem Roller um Langkawi und dem Boot zu abgelegenen Inseln. Abends um 17 Uhr gab es dann jeweils verschiedene Workshops der Teilnehmer zu Themen von “Geschäftsideen pitchen” über “Ergonomisches Arbeiten” bis hin zu “Kundenakquise”. Danach ging es meist gemeinsam zum Sonnenuntergang zum Strand.

Aber so schön die Ausflüge und der fachliche Input auch waren, kommt es letztendlich immer auf die Menschen an. Und die waren großartig. Es war ein bunter Haufen mit 12 ganz unterschiedlichen Charakteren und Backgrounds, die sich 10 Tage lang bedingungslos unterstützt und viel miteinander gelacht haben. Das ist einfach ein unbeschreibliches Erlebnis!

Ein Highlight gab es dann noch: von jedem Teilnehmer haben für 50 Euro zusätzlich für einen guten Zweck eingesammelt. Die 600 Euro konnten wir dem Charity Club Langkawi überreichen, der schlechter gestellten Familien auf der Insel Bildung ermöglichen, sich um die medizinische Versorgung kümmern und Transport und Essen bereitstellen. Mit unserem kleinen Beitrag konnten wir 2 Jugendlichen ein Bachelor-Studium ermöglichen.

Eines steht fest: es wird bald wieder eine Workation auf Langkawi geben.